ANZEIGE
Aktuelle Bildergalerien
ANZEIGE
ANZEIGE
Apps zu Formel 1, MotoGP, DTM und Co. für Android, iOS und Windows Phone
DTM-Tickets
Sie sind hier: Home > DTM > Newsübersicht > News

DTM-Kalender 2017: Spielberg rückt an das Saisonende

14. Dezember 2016 - 19:42 Uhr

Mit Spielberg wurde nun das dritte Event für die DTM-Saison 2017 bestätigt - Die beiden Rennen in Österreich finden im neuen Jahr erst im September statt

Start in Spielberg
Der Red-Bull-Ring begrüßt die DTM im kommenden Jahr im September
© xpbimages.com

(Motorsport-Total.com) - Der Kalender für die DTM-Saison 2017 nimmt Formen an. Nachdem der Auftakt in Hockenheim (5. bis 7. Mai) und das Rennen auf dem Lausitzring (19.-21. Mai) bereits bestätigt wurden, steht nun auch der Termin für das Österreich-Gastspiel der Serie auf dem Red-Bull-Ring fest. Im kommenden Jahr wird die DTM vom 22. bis zum 24. September Station in Spielberg machen. Das bedeutet logischerweise, dass die Veranstaltung 2017 ans Ende der Saison rücken wird.

2011 machte die DTM erstmals Station in Spielberg, und bis 2013 fand die Veranstaltung jeweils im Juni statt. 2014 und 2015 besuchte die Tourenwagenserie den Red Bull-Ring im August, und in diesem Jahr fanden die beiden Läufen im Mai statt - unmittelbar nach dem Saisonauftakt in Hockenheim. 2017 machen die Organisatoren nun den Schritt in die komplett entgegengesetzte Richtung.

ANZEIGE

Nimmt man den Kalender von 2016 als Grundlage, dürfte Spielberg 2017 mit dem Termin im späten September das vorletzte Event der Saison sein. In diesem Jahr konnten Marco Wittmann und Timo Glock die beiden Rennen in Österreich gewinnen. 2015 landete die Veranstaltung dank der "Schieb-ihn-raus"-Affäre um Timo Scheider und Pascal Wehrlein in den Schlagzeilen.

Artikeloptionen
Artikel bewerten