Aktuelles Top-Video

DTM Jahresfilm 2014

Aktuelle Bildergalerien
ANZEIGE
ANZEIGE
Die aktuelle Umfrage

Wer wird DTM-Zweiter 2014?

Christian Vietoris (Mercedes)
Mattias Ekström (Audi)
Edoardo Mortara (Audi)
Mike Rockenfeller (Audi)
Bruno Spengler (BMW)
Pascal Wehrlein (Mercedes)
ein anderer Fahrer
Jobs bei Motorsport-Total.com
Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir

Motorsport-Redakteure (m/w)

>> Jetzt bewerben!
Formel 1 und Motorsport als App für iOS, Android, Bada und WAP
ANZEIGE 
DEKRA Motorsport
Aktuelle Top-DTM-Videos
Folgen Sie uns!
Motorsport-Total.com bei Facebook Motorsport-Total.com bei Google+ Motorsport-Total.com bei Twitter RSS-Feeds von Motorsport-Total.com
Sie sind hier: Home > DTM > Newsübersicht > News

DTM bis mindestens 2014 in der ARD

29. April 2012 - 14:13 Uhr

Fernsehvertrag mit der ARD um zwei Jahre verlängert - Option für ein weiteres Jahr

© msp.lu

(Motorsport-Total.com) - Pünktlich zum Saisonstart der DTM auf dem Hockenheimring gibt es für die Fans der Tourenwagenserie eine erfreuliche Nachricht: Die langjährige Kooperation zwischen dem DTM-Rechteinhaber und -vermarkter ITR e.V. und Fernsehpartner ARD wurde um zwei weitere Jahre verlängert. Damit ist die DTM in Deutschland mindestens bis Ende 2014 weiter live im "Ersten" zu sehen - ganz ohne Werbeunterbrechungen und mit einem deutlich erweiterten Sendekonzept. Für 2015 wurde zudem eine Option vereinbart.

"Langfristig ausgelegte Partnerschaften sind ein wichtiger Bestandteil des Erfolgs der DTM. Das gilt sicherlich auch bei der Fernsehpräsenz unserer Serie", erklärt Hans Werner Aufrecht, Vorstandsvorsitzender des ITR e.V. "Die Fernsehzuschauer in Deutschland wissen, dass sie mit der ARD in der ersten Reihe sitzen, wenn es um die DTM geht. Das wird in den kommenden Jahren weiterhin der Fall sein, zumal die ARD ihre Aktivitäten rund um die DTM deutlich ausbauen wird."

ANZEIGE

"Ich freue mich sehr darüber, dass wir die Rechte für dieses Premiumprodukt erneut erwerben konnten und somit unsere langjährige erfolgreiche Partnerschaft mit der DTM fortsetzen können. Wir werden weiter Gas geben, damit die Motorsportfans auch in Zukunft große Freude an unserer umfassenden Berichterstattung von dieser großartigen Rennserie haben werden, die durch die zusätzliche Teilnahme von BMW als drittem Hersteller noch mehr Spannung verspricht", sagt ARD Programmdirektor Volker Herres und verweist auf die große Bedeutung der Kooperation für die ARD. "

Die DTM ist ein wichtiger Bestandteil unserer vielfältigen Sommersport-Berichterstattung. Vom großen Publikumsinteresse an der DTM profitieren auch die Übertragungen der weiteren Sportarten wie Schwimmen, Leichtathletik, Triathlon oder Rudern."

Bereits seit dem Re-Start der DTM im Jahr 2000 ist die ARD als Fernsehpartner erfolgreich an Bord. Seit der Saison 2005 hat die ARD die Exklusivrechte für die Live-Übertragungen der DTM in Deutschland. In der vergangenen Saison zeigte die ARD erstmals alle Live-Bilder von den Qualifyings und Rennen der DTM in High-Definition-Qualität.

Mit hochwertiger Übertragungstechnik, aufwändiger Kamera Technologie und fachlicher Kompetenz bringt die ARD die Faszination der erfolgreichen Tourenwagenserie auf die Bildschirme. Dabei werden die spannenden Duelle auf dem Asphalt genauso dokumentiert wie die Präzisionsarbeit in der Boxengasse oder die Emotionen bei der Siegerehrung. Personality-Stories, interessante Reportagen und Technik-Features runden die DTM Berichterstattung im "Ersten" ab. Darüber hinaus sorgt die ARD mit der beliebten ARD Chartshow bei den deutschen DTM Veranstaltungen für hochkarätige musikalische Unterhaltung im Fahrerlager.

Artikeloptionen
Artikel bewerten

 

 
Nach oben