Startseite Menü

Dakar-Start 2010 in Budapest?

(Motorsport-Total.com) - Vom Westen in den Osten Europas: Die Rallye Dakar könnte 2010 ihren Ausgangspunkt in Ungarn haben. Wie das ungarische Magazin 'BBJ' berichtet, haben die Staatsregierung und die Organisatoren des Wüstenklassikers einen Vorvertrag unterschrieben. Demnach soll 2010 in Budapest gestartet werden.

"Ich gehe davon aus, dass wir uns in den kommenden Monaten endgültig einigen werden, daher denke ich nicht, dass eine andere Stadt unseren Platz einnehmen wird", sagte Staatssekretär István Újhelyi. Er erklärte weiter, dass die Regierung den Rallyeorganisatoren 2,2 Millionen Euro an Lizenzgebühren zahlen werde. Diese Ausgabe werde man durch die erwarteten höheren Einnahmen im Tourismus wieder wett machen.

"Wir behandeln das als Sport- und Tourismus-Event", sagte Újhelyi. "Das wird ein großes Medienspektakel, mit dem kräftig Werbung für Ungarn gemacht wird." Eine Studie habe ergeben, dass allein das Formel-1-Rennen auf dem Hungaroring jährlich 200.000 Touristen anlockt.

Motorsport bei Sport1

Sport1
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
21.02. 21:00
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
06.03. 21:00
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
24.03. 18:00
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
24.03. 19:00
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
30.03. 22:00

Aktuelle Bildergalerien

WRC: Rallye Schweden 2018
WRC: Rallye Schweden 2018

WRC: Rallye Monte Carlo
WRC: Rallye Monte Carlo

Das Leben im Biwak der Rallye Dakar
Das Leben im Biwak der Rallye Dakar

Dakar-Fahrer reparieren ihre Autos selbst!
Dakar-Fahrer reparieren ihre Autos selbst!

Die technische Wartung der Dakar-Fahrzeuge
Die technische Wartung der Dakar-Fahrzeuge

Rallye Dakar 2018
Rallye Dakar 2018

Motorsport-Manager-App

Google+