Aktuelle Bildergalerien
ANZEIGE 
SPONSORs
 
ANZEIGE
 
 
Motorsport-Total Business-Club
 
ANZEIGE
 
 
Apps zu Formel 1, MotoGP, DTM und Co. für Android, iOS und Windows Phone
Motorsport-Marktplatz
Auspuff OK Senior Rennkart
VB €150,00
Auspuff OK Senior Rennkart - Verkaufe einen gebrauchten OK Senior Auspuff, wie auf den Bildern zu erkennen
Motorsport-Total.com @Twitter

Zwitschern mit viel PS!

Die wichtigsten Top-News erhalten Sie vorab über unseren Twitter-Channel @MST_Hot! Alle weiteren News aus unseren Rubriken finden Sie in unseren Twitter-Channels. Wann dürfen wir Ihnen etwas zwitschern?
Alle Twitter-Channels
Sie sind hier: Home > Business-News

Dank Sainz-Deal: Renault freut sich über alkoholfreien Sponsor

08. November 2017 - 15:34 Uhr

Carlos Sainz bringt nicht nur sein Talent mit zu Renault, sondern auch einen langjährigen Sponsor - Biermarke bislang vor allem im Motorrad-Sport bekannt

Carlos Sainz
Neuer Fahrer (Carlos Sainz) und neuer Sponsor ab Austin bei Renault
© LAT

(Motorsport-Total.com) - Dass Carlos Sainz 2018 für Renault fährt, war bereits seit September bekannt. Allerdings wurde der Wechsel dann doch schon beim Grand Prix der USA in Austin vollzogen. Deshalb musste auch der Bolide vorzeitig umgepinselt werden, denn der Spanier brachte einen Sponsor mit ins Team. Die spanische Biermarke Estrella Galicia 0,0 hat es sich mit dem Firmenlogo auf dem gelben Renner bequem gemacht.

Nicht nur in Austin war der Schriftzug zu erkennen, der Sponsor werde laut Renault auch die komplette 2018er-Saison auf dem Auto, auf Sainz' Helm und Rennanzug sichtbar sein. "Die Marke ist ein langjähriger Unterstützer von Carlos. Wir hoffen in Zukunft großartige Dinge gemeinsam schaffen zu können", wird Renault-Manager Cyril Abiteboul in einer Aussendung zitiert. Sainz zeigt sich dankbar, denn schon in den Nachwuchsjahren war der Sponsor sein ständiger Begleiter.

Das alkoholfreie Getränk ist bislang vor allem aus dem Motorrad-Sport bekannt. Dort sponsert die Marke mit MotoGP-Weltmeister Marc Marquez, Dani Pedrosa, Tito Rabat, Jack Miller und Alex Rins gleich fünf MotoGP-Piloten. Außerdem ist man jeweils bei einem Team in der Moto2 und Moto3 präsent. In Mexiko waren die Schriftzüge der Marke außerdem noch auf dem Toro Rosso zu erkennen.

Verwandte Artikel
Kommentare zu diesem Artikel
Artikeloptionen
Artikel bewerten
Diese News / Newsübersicht hinzufügen zu...
TwitterFacebookstudiVZ / meinVZ / schülerVZMister Wongdel.icio.usYiGGWebnewsLinkarenaGoogleYahoo! MyWebBlinklistdiggFurlFolkdtoneviewHilfe
RSS XML-FeedGoogle ReaderMy Yahoo!Windows liveMy AOL

 

 

 
Nach oben