Motorrad Grand Prix 2018 Kalender mit Valentino Rossi VR46, Marc Marquez MM93, MotoGP Grid Girls / Monster Girls oder MotoGP 2017-Fotos hier bestellen!
Aktuelle Bildergalerien
 
ANZEIGE
 
 
Apps zu Formel 1, MotoGP, DTM und Co. für Android, iOS und Windows Phone
 
ANZEIGE
 
 
Apps zu Formel 1, MotoGP, DTM und Co. für Android, iOS und Windows Phone
Facebook
Google+
Motorsport-Marktplatz
Anhänger Trailer Doppelachser
€2.450,00
Anhänger Trailer Doppelachser - Biete einen Pongratz PKW Anhänger bis 2500 kg.
Habe den Trailer neu gekauft in 2013 und nur f&u[...]
Sie sind hier: Home > Auto > Newsübersicht > Newssplitter

Hannover Messe 2012: VW präsentiert die Zukunft

27. April 2012 - 12:58 Uhr

(Motorsport-Total.com/Auto-Medienportal) - Passend zum diesjährigen Messe-Leitthema "Greentelligence" gibt Volkswagen auf der Hannover Messe (bis 27.4.2012) in der Halle 15 umfangreiche Einblicke in die ressourcenschonende Automobilproduktion von morgen. Neben den umweltverträglichen Produktionsmethoden der "Think Blue. Factory." stehen vor allem verbrauchsarme Fahrzeuge und Exponate zur Elektromobilität im Mittelpunkt.

Auf dem diesjährigen Messestand in Hannover beschäftigt sich Volkswagen mit der Frage, wie künftig individuelle Mobilität und nachhaltiges Handeln in Einklang gebracht werden können. Dazu gehören neben dem Konzept für eine ressourcenschonende Automobilproduktion auch effiziente Fahrzeuge der Marke mit Bluemotion-Technologies und Elektroantrieb sowie neue Mobilitätskonzepte wie etwa das Carsharing-Projekt "Quicar".

Die idealtypische "Think Blue Factory" bildet ein zentrales Element des diesjährigen Messeauftritts. Die Marke Volkswagen Pkw hat sich für die Zukunft klare Ziele gesetzt. Bis zum Jahr 2018 soll in allen VW-Werken die Umweltbelastung um 25 Prozent gesenkt werden. Erstmals können Besucher in diesem Jahr Elektromobilität von Volkswagen bei einer Probefahrt auf dem Messegelände hautnah erleben.

Als Testwagen stehen dafür neun Golf Blue-e-Motion zur Verfügung. Die Anmeldungen für die Fahrten erfolgen direkt am Stand. Wer sich für berufliche Einstiegsmöglichkeiten bei Europas größtem Automobilhersteller interessiert, kann sich ebenfalls auf der Messe informieren. Das Personalmarketing von Volkswagen steht für persönliche Gespräche zur Verfügung.

ANZEIGE
Artikeloptionen
Artikel bewerten

 

 
Nach oben