Startseite Menü
  • 14.11.2016 19:06

Porsche Panamera Executive: 2017 wieder auf der Streckbank

Mit dem Executive stellt Porsche in Los Angeles das Panamera-Facelift wieder mit 15 Zentimeter längerem Radstand vor - Er wird in vier Motorisierungen angeboten

(Motorsport-Total.com/Auto-Medienportal) - Mit dem Executive stellt Porsche auf der Los Angeles Auto Show (18.11.2016 - 27.11.2016) das Panamera-Facelift wie schon in der Vergangenheit mit 15 Zentimeter längerem Radstand vor. Er wird in vier Motorisierungen, darunter auch als Hybrid, angeboten.

Porsche Panamera Executive

Porsche Panamera Executive

Eine Neuheit ist auch die Basis-Motorisierung des Viertürers. Der komplett neu entwickelte 3,0 Liter-V6-Turbo-Motor leistet 243 kW / 330 PS und kommt sowohl im Panamera 4 Executive zum Einsatz, als auch im Panamera mit Heck- und im Panamera 4 mit Allradantrieb.

Darüber hinaus präsentiert Porsche mit dem 911 RSR eine weitere Weltneuheit vor, die ab dem kommenden Jahr im internationalen Motorsport auf Titeljagd gehen wird.

Relaunch von Motorsport-Total.com

Auto Top-Video

Aktuelle Bildergalerien

Mercedes-AMG
Mercedes-AMG "53"-Modelle

Die beliebtesten Autos im Dezember 2017
Die beliebtesten Autos im Dezember 2017

Audi RS4 Avant 2018
Audi RS4 Avant 2018

Diese Autos verlieren am wenigsten Wert
Diese Autos verlieren am wenigsten Wert

Mercedes-Benz CLS 2018
Mercedes-Benz CLS 2018

Präsentation McLaren Senna
Präsentation McLaren Senna

Motorsport-Total Business Club

Google+