Startseite Menü
  • 02.11.2017 14:45

Hennessey Venom F5: Vmax-Rekord im Blick

Der Kampf um das schnellste Auto der Welt geht in die nächste Runde: der texanische Bugatti-Schreck Hennessey Venom F5 will über 480 km/h fahren

(Motorsport-Total.com/Auto-Medienportal) - 300 Meilen pro Stunde. Also gut 483 km/h. Das muss man sich mal vorstellen. Der texanische Tuner und Highspeed-Afficionado John Hennessey ist zurück. Und der Kampf gegen Bugatti um das schnellste Auto der Welt geht in die nächste Runde. Hennesseys Streitaxt? Dieser neue Venom F5.

Hennessey Venom F5

Hennessey Venom F5 Zoom

Wenn Sie auf Geschwindigkeitsrekorde stehen, werden Sie sich vielleicht erinnern: Mit seinem 1.260 PS starken Venom GT fuhr Hennessey im Jahr 2014 bereits 435 km/h schnell. Leider nur in eine Richtung, weshalb die Leistung nicht offiziell ins Guinness-Buch der Rekorde aufgenommen wurde. Technisch gesehen ist der Venom GT jedoch das derzeit schnellste Auto. Zumindest, bis Bugatti seinen neuen Chiron auf eine lange Gerade loslässt.

Der Rekordversuch der Molsheimer soll 2018 erfolgen. Höchste Zeit also für Hennessey, sich neu zu wappnen. Im Vergleich zu seinem Vorgänger hat der ... Hier weiterlesen und mehr Fotos & Infos über Preis, PS, Motor, Drehmoment und Gewicht des Hennessey Venom F5 erfahren!

Auto Top-Video

Aktuelle Bildergalerien

Mercedes-Benz A-Klasse 2018
Mercedes-Benz A-Klasse 2018

Ferrari Portofino 2018
Ferrari Portofino 2018

Aston Martin DB11 Volante 2018
Aston Martin DB11 Volante 2018

Mercedes-Benz C-Klasse 2018
Mercedes-Benz C-Klasse 2018

BMW X4 2018
BMW X4 2018

Chevrolet Camaro ZL1 1LE 2018
Chevrolet Camaro ZL1 1LE 2018

Motorsport-Total.com auf Twitter

Aktuelle Auto-Videos

Car-News.TV Magazin Februar 2017 - 2. Ausgabe
Car-News.TV Magazin Februar 2017 - 2. Ausgabe

So schnell & teuer ist der neue McLaren Senna
So schnell & teuer ist der neue McLaren Senna

Test im Schnee: SEAT Leon ST Cupra 300 4Drive 2018
Test im Schnee: SEAT Leon ST Cupra 300 4Drive 2018

Volvo V60 Polestar 2018 Test: Letzter seiner Art
Volvo V60 Polestar 2018 Test: Letzter seiner Art

VW Polo GTI 2018 im Test: Der beste GTI?
VW Polo GTI 2018 im Test: Der beste GTI?