Startseite Menü
  • 17.05.2017 19:06

BMW 1er Facelift 2017: Der kleinste BMW wird aufgefrischt

BMW frischt zum Juli den 1er auf - unter anderem mit neuen Editionsmodelle, hochwertigeres Interieur, erweiterte Connectivity und die neueste iDrive-Generation

(Motorsport-Total.com/Auto-Medienportal) - Als neue Karosseriefarben werden Sunset Orange und Seaside Blue angeboten. Das komplett neu gestaltete Armaturenbrett stärkt die Fahrerorientierung. Das Interieur erhält außerdem mehr Chromapplikationen und einen neuen Leder-Sitzbezug.

Der BMW 1er bekommt außerdem das iDrive-System der neuesten Generation sowie auf Wunsch das Navigationssystem Professional mit 8,8-Zoll-Touchscreen, Sprachsteuerung und iDrive Controller mit Touchfunktion.

Neue Editionsmodelle sind der Sport Line Shadow, der M Sport Shadow sowie der BMW M140i Edition Shadow. Äußerlich sind sie unter anderem durch LED-Scheinwerfer mit schwarzer Konturierung und schwarzem Kühlergrillrahmen sowie dunkel getönten Rücklichtern und einer Auspuffblende in Schwarzchrom zu erkennen.

Die Motorenpalette der Baureihe umfasst Drei-, Vier- und Sechszylinder mit Leistungen von 80 kW (109 PS) im BMW 116i bis 250 kW (340 PS) im M140i. Die Preise beginnen bei 23.550 Euro.

Aktuelle Bildergalerien

Aston Martin DB11 Volante 2018
Aston Martin DB11 Volante 2018

Mercedes-Benz C-Klasse 2018
Mercedes-Benz C-Klasse 2018

BMW X4 2018
BMW X4 2018

Chevrolet Camaro ZL1 1LE 2018
Chevrolet Camaro ZL1 1LE 2018

Die
Die "Best Cars 2018"

Skoda Octavia Combi RS 245 2018
Skoda Octavia Combi RS 245 2018

Motorsport-Manager-App

Google+