ANZEIGE 
Motorrad Grand Prix 2018 Kalender mit Valentino Rossi VR46, Marc Marquez MM93, MotoGP Grid Girls / Monster Girls oder MotoGP 2017-Fotos hier bestellen!
Aktuelles Top-Video

Hyundai zeigt TCR-Auto für 2018 auf der IAA 2017

Aktuelle Bildergalerien
ANZEIGE
Forum
ANZEIGE
Apps zu Formel 1, MotoGP, DTM und Co. für Android, iOS und Windows Phone
Aktuelle Top-Auto-&-Bike-Videos
MOTORSPORT BEI SPORT1

Motorsport bei SPORT1


Motorsport - ADAC GT Masters Magazin30.09. 11:00
Motorsport Live - Monster Energy Nascar Cup Series01.10. 20:00
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott12.10. 23:30
DTM - Countdown13.10. 21:15
Motorsport Live - Audi Sport TT Cup14.10. 11:30
Sie sind hier: Home > Auto > Newsübersicht > News

Audi R8 V10 RWS 2017: Audi R8 V10 mit reinem Heckantrieb

Mit dem R8 V10 RWS (Rear Wheel Series) stellt Audi auf der IAA ein neues Derivat seines Supersportwagens vor, der statt auf Allrad auf reinen Heckantrieb setzt

Foto 1 von 11
Audi R8 V10 RWS 2017
Audi R8 V10 RWS 2017

(Motorsport-Total.com/Auto-Medienportal) - Die Audi Sport GmbH wird 999 Stück als Coupé und Spyder nach Manufakturbauweise auf den Markt bringen. Der Audi R8 V10 RWS tritt mit mattschwarz lackiertem Kühlergrillgitter und ebenfalls mattschwarzen Luftöffnungen an Front und Heck auf. Das obere Sideblade des Coupés trägt glänzendes Schwarz, das untere die Wagenfarbe.

Wie beim Audi R8 LMS GT 4 gibt es auch für das Audi R8 V10 RWS Coupé optional eine Folienbeklebung; sie ist rot und verläuft über Motorhaube, Dach und Heck. Im Innenraum finden sich mit Leder und Alcantara bezogene Sportsitze (auf Wunsch Schalensitze). Die Armaturentafel trägt ein Emblem "1 of 999", das auf den exkluisven Charakter hinweist.

ANZEIGE

Der V10-Mittelmotor leistet 397 kW / 540 PS. Bei 6500 Umdrehungen pro Minute stellt er seine maximalen 540 Newtonmeter Drehmoment bereit. Das 5.2-FSI-Aggregat beschleunigt das Coupé in 3,7 Sekunden von 0 auf 100 km/h (Spyder: 3,8 Sekunden) und weiter auf 320 km/h Spitzengeschwindigkeit (Spyder: 318 km/h).

Das R8 Coupé V10 RWS wiegt 1590 Kilogramm (ohne Fahrer). Das sind 50 Kilogramm weniger als der V10 mit Quattro-Antrieb, das im Vergleich zur heckangetriebenen Variante zusätzliche Bauteile wie Kardanwelle, Lamellenkupplung und Mittendifferenzial braucht. Der R8 Spyder V10 RWS ist im Vergleich zum Quattro-Spyder 40 Kilogramm leichter.

Der Audi R8 V10 RWS ist ab Herbst zu Preisen ab 140 000 Euro beziehungsweise 153 000 Euro (Spyder) bestellbar. Die ersten Exemplare kommen Anfang 2018 auf die Straße.

Artikeloptionen
Artikel bewerten