Aktuelles Top-Video

Vergleich: Abarth 695 Biposto vs. Alfa Romeo 4C

Aktuelle Bildergalerien
Apps zu Formel 1, MotoGP, DTM und Co. für Android, iOS und Windows Phone
Besucher wirbt Besucher

Empfehlen Sie uns weiter!

Sie haben Gefallen an Motorsport-Total.com gefunden? Dann empfehlen Sie uns doch Ihren Freunden und Bekannten weiter oder verlinken Sie auf uns!
Seite weiterempfehlen
Logos und Banner
ANZEIGE
ANZEIGE
SKODA-News
Mobiles Portal

Motorsport gibt es auch mobil!

Im mobilen Portal von Motorsport-Total.com finden Sie kostenlos (zzgl. Nutzungsgebühr für mobiles Internet Ihres Providers) aktuelle News, Bildergalerien, Ergebnisse und Hintergrundinformationen zur Formel 1, DTM und zum Motorrad-Sport.
Kostenlos: Link zum Portal per SMS
Im Handy-Simulator anschauen
Motorsport-Marktplatz
TAD Bambini Kart Sicherheitssitz Primus
VB €125,00
TAD Bambini Kart Sicherheitssitz Primus  - TAD Bavaria Bambini Kart Sicherheitssitz Primus mit gültiger Homologation bis 31.12.2018 gem&au[...]
Facebook
Google+
Sie sind hier: Home > Auto > Newsübersicht > Premieren

IAA 2011: Großer Auftritt für Lancia

Mit ungewöhnlich großem Auftritt präsentiert sich Lancia auf der IAA. Der Grund: Die Kooperation mit Chrysler beschert den Italienern gleich mehrere neue Modelle

Lancia Voyager
© Auto-Medienportal.Net/Lancia

(Motorsport-Total.com/Auto-Medienportal) - So kehrt der Thema ins Programm zurück. Mit dem Voyager und dem Flavia stellt Lancia außerdem einen großen Van und ein neues Cabriolet. Der Thema basiert auf dem neuen C 300 von Chrysler. Das Flavia Cabriolet auf dem offenen 200er aus Amerika und beim Voyager wurde der Name von Chrysler gleich mit übernommen.

Auch in der Gestaltung des Messestandes in Frankfurt sollen sich beide Marken wieder finden. Hieß es vor einigen Jahren noch "The New Chrysler" nach der Loslösung von Daimler, heißt es nun "New Lancia".

Der Verkauf des Lancia Thema bei den europäischen Vertragshändlern startet ab Oktober 2011, zur Wahl stehen drei Ausstattungslinien (Gold, Platinum und Executive) und drei Motorvarianten: ein 210 kW / 286 PS starker 3.6-Liter-V6-Benziner mit Achtgang-Automatikgetriebe sowie zwei 3,0-Liter-V6-Dieselversionen mit Fünfgang-Automatikgetriebe in den Leistungsstufen 140 kW / 190 PS und 176 kW / 239 PS.

ANZEIGE

Der Voyager wird künftig den Phedra ersetzen. In Frankfurt präsentiert er sich unter anderem mit 120 kW / 163 PS starkem 2,8-Liter-Dieselmotor in der Ausstattung "Gold" mit eleganter "Dark Charcoal"-Außenlackierung, einem exklusiven Lederinterieur in Schwarz, hochwertigem Entertainment mit DVD-Playern in den Sitzreihen zwei und drei sowie Navigationssystem, schlüssellosem Schließsystem und Rückfahrkamera.

Der Verkauf des Lancia Voyager bei den europäischen Handelspartnern startet ab Oktober in der Ausstattungslinie Gold und einem 3,6-Liter-V6-Benzinmotor mit 211 kW / 287 PS als zweitem Antrieb und mit einem Sechsstufen-Automatikgetriebe.

Lancia Flavia Cabrio
© Auto-Medienportal.Net/Lancia

Das Flavia-Cabrio ist ein Viersitzer und auf der IAA in weißer Dreischicht-Außenlackierung sowie edlem Lederinterieur zu sehen. Für Vortrieb sorgt ein 2,4-Liter Benzinmotor mit einer Leistung von 129 kW / 175 PS und Sechsgang-Automatikgetriebe.

Neben dem Ypsilon, der ab September in Großbritannien und Irland unter der Marke Chrysler verkauft wird, präsentiert Lancia den Delta. Die zum Modelljahr 2011 aktualisierte Modellreihe ist nun auch in einer neuen, 88 kW / 120 PS starken 1.4 Turbojet-"Bi-Fuel"-Version mit Euro 5-Status verfügbar, ausgelegt für den "bivalenten" Betrieb mit Benzin und Erdgas.

Artikeloptionen
Artikel bewerten

 

 
Nach oben