"
Aktuelles Top-Video

Seat Leon Cupra:Familienkombi konsequent sportlich

Aktuelle Bildergalerien
Apps zu Formel 1, MotoGP, DTM und Co. für Android, iOS und Windows Phone
Besucher wirbt Besucher

Empfehlen Sie uns weiter!

Sie haben Gefallen an Motorsport-Total.com gefunden? Dann empfehlen Sie uns doch Ihren Freunden und Bekannten weiter oder verlinken Sie auf uns!
Seite weiterempfehlen
Logos und Banner
ANZEIGE
ANZEIGE
SKODA-News
Motorsport-Marktplatz
Iveco Daily 35S12 Kastenwagen
VB €11.500,00
Iveco Daily 35S12 Kastenwagen - Zu Verkaufen 
 Iveco Daily 35S12 Kastenwagen
 Div. Umbauen für den Transport Von Renngerät[...]
Forum
Motorsport-Total.com @Twitter

Zwitschern mit viel PS!

Die wichtigsten Top-News erhalten Sie vorab über unseren Twitter-Channel @MST_Hot! Alle weiteren News aus unseren Rubriken finden Sie in unseren Twitter-Channels. Wann dürfen wir Ihnen etwas zwitschern?
Alle Twitter-Channels
Sie sind hier: Home > Auto > Newsübersicht > Premieren

Genf 2011: Porsche Panamera S Hybrid verbraucht 6,8 Liter

Porsche wird auf dem Autosalon in Genf den Panamera S Hybrid mit einer Systemleistung von 279 kW / 380 PS vorstellen

Porsche Panamera S Hybrid
© Auto-Medienportal.Net/Porsche

(Motorsport-Total.com/Auto-Medienportal) - Er kommt im Neuen Europäischen Fahrzyklus (NEFZ) auf einen Durchschnittsverbrauch von 6,8 Litern auf 100 Kilometer. Das entspricht einem CO2-Ausstoß von 159 Gramm pro Kilometer. Diese Werte erreicht er mit den eigens für den Panamera entwickelten, optionalen All-Season-Reifen von Michelin mit nochmals verringertem Rollwiderstand.

Mit serienmäßiger Bereifung liegt der Kraftstoffverbrauch im Mittel bei 7,1 Litern, entsprechend 167 g/km CO2.Der bislang sparsamste Porsche überhaupt beschleunigt in 6,0 Sekunden aus dem Stand auf 100 km/h, die Höchstgeschwindigkeit ist bei 270 km/h erreicht.

Den Hauptantrieb übernimmt ein 3,0--V6-Kompressormotor mit 245 kW / 333 PS, der von einer 34 kW / 47 PS starken Elektroaggregat unterstützt wird, das von einer Nickel-Metallhydrid-Batterie (NiMh) versorgt wird. Die rein elektrische Reichweite liegt bei rund zwei Kilometern, elektrisches Fahren ist je nach Fahrsituation bis zu Geschwindigkeiten von 85 km/h möglich.

ANZEIGE

Wie der Cayenne S Hybrid kann auch der Panamera S Hybrid "segeln". Dabei wird bei Geschwindigkeiten von bis zu 165 km/h (Cayenne S Hybrid: 156 km/h) in Phasen ohne Antriebsleistung der Verbrennungsmotor vom Antriebstrang abgekoppelt und abgeschaltet. Das Hybrid-Modell ist serienmäßig mit der adaptiven Luftfederung inklusive adaptivem Dämpfersystem PASM, mit Servotronic und einem Heckscheibenwischer ausgestattet.

Der Panamera S Hybrid kommt im Juni 2011 auf den Markt und kostet in Deutschland 106 185 Euro.

Artikeloptionen
Artikel bewerten