Startseite Menü

24h Nürburgring: Dörr Motorsport plant Lamborghini-Einsatz

Dörr Motorsport spannt mit einem Reifenlieferanten aus Singapur zusammen und plant den Start mit einem Lamborghini Huracan GT3 - Zwei VLN-Vorbereitungsrennen

(Motorsport-Total.com) - Dörr Motorsport ist zurück in der Topklasse am Ring. Die Mannschaft rund um Robin Dörr wird bei den 24 Stunden auf dem Nürburgring 2017 einen Lamborghini Huracan GT3 an den Start bringen. Möglich macht dies eine Kooperation mit dem Reifenhersteller Giti Tire. Bereits im November vereinbarten der Reifenlieferant aus Singapur und das Rennteam eine Kooperation. Dörr kehrt 2017 auf die Nordschleife zurück und wird neben dem 24-Stunden-Rennen auch zwei VLN-Läufe bestreiten.

Dörr Motorsport, Lamborghini Huracan, Giti Tire

Dörr Motorsport setzt auf der Nürburgring-Nordschleife 2017 auf Lamborghini Zoom

Dabei handelt es sich um die ersten beiden VLN-Läufe des Jahres - die Westfalenfahrt und das DMV-Rennen - als Vorbereitung auf den Saisonhöhepunkt. Dörr Motorsport ist vielen Fans noch durch Einsätze mit McLaren auf der Nürburgring-Nordschleife in den Jahren 2012 bis 2014 bekannt. Kevin Estre hält mit einem MP4-12C GT3 bis heute den Streckenrekord im Qualifying auf der 24h-Streckenvariante in 8:10.921 Minuten.

Zuletzt war das Dörr-Team im Toyota GT86-Cup in der VLN-Saison 2015 auf der Nordschleife aktiv. Vergangenes Jahr wandte sich das Team aus der Eifel ab und bestritt die Lamborghini Super Trofeo. Außerdem engagiert sich die Mannschaft im Kartsport. Detaillierte Informationen zum Lamborghini-Programm werden für die kommende Woche erwartet.

Motorsport bei Sport1

Sport1
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
06.03. 21:00
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
24.03. 18:00
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
24.03. 19:00
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
30.03. 22:00
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
30.03. 23:00

Google+

Die Highlights der 12 Stunden von Bathurst
Die Highlights der 12 Stunden von Bathurst

Exklusiv: Fernando Alonso im Interview
Exklusiv: Fernando Alonso im Interview

Toyota in der WEC 2018/19: Offene Rechnungen
Toyota in der WEC 2018/19: Offene Rechnungen

Porsche verabschiedet den 919 Hybrid als Legende
Porsche verabschiedet den 919 Hybrid als Legende

Bau der neuen Auslaufzone in den Porsche-Kurven
Bau der neuen Auslaufzone in den Porsche-Kurven